Wie man das Abdeckklebeband für Maler- und Lackierarbeiten aufträgt

geschrieben von Ionela Stetco

how-to-mask-paint
Sie wollen zum ersten Mal streichen und wissen nicht, wie Sie das Abdeckmaterial richtig auftragen sollen? Hier finden Sie eine kurze Anleitung mit Tipps für das richtige Auftragen und die Auswahl des für Ihren Bedarf am besten geeigneten Bandes, damit Sie Zeit und Geld sparen und gleichzeitig die Qualität steigern.

Wie man das Abdeckklebeband aufträgt

Beim Anstreichen und Verwenden von Abdeckmaterialien ist der erste Schritt immer die Reinigung: stellen Sie sicher, dass alle Flächen, die Sie streichen und abdecken wollen, sorgfältig gereinigt und trocken sind, bevor Sie das Abdeckklebeband auftragen. Der Staub kann die Haftung des Abdeckklebebands und der Farbe an der Oberfläche beeinträchtigen.

Nach der Reinigung können Sie mit den Abdeckarbeiten beginnen. Hier finden Sie die wichtigsten Schritte, um die Flächen optimal abzudecken: Erstens, wickeln Sie das Band vorsichtig ab und tragen Sie es für eine optimale Haftung durch sanftes Andrücken auf der abzudeckenden Fläche auf. Benutzen Sie dazu die Finger. Denken Sie daran, dass Abdeckklebebänder die besten Ergebnisse bringen, wenn sie bei Umgebungstemperatur (15°C-30°C) aufgetragen werden. Achten Sie darauf, dass die Lücken und Ränder vollständig abgedeckt werden und keine Luftblasen unter dem Band zurückbleiben; falls erforderlich, schneiden Sie das Band in kürzere Streifen, um Ecken und schwierige Bereiche abzudecken.

Sie können nun die Fläche bequem streichen. Nach dem Anstrich die Farbe trocknen lassen, bevor das Band entfernt wird, um die Arbeit zu erleichtern. Das Entfernen ist der heikelste Schritt bei der Handhabung des DIY Abdeckklebebandes: Das Band in einem 45° Winkel gleichmäßig und vorsichtig entfernen, so erzielen Sie die besten Ergebnisse. Sie sind nun fertig! Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie unseren Artikel über die Anwendung von Abdeckklebeband.

Wie man das richtige Klebeband wählt

Die Wahl des geeigneten Abdeckbands ist ebenso wichtig wie seine richtige Anwendung. Verschiedene Abdeckbedingungen erfordern verschiedene Bänder, bevor Sie mit einer Arbeit beginnen, ist es deshalb wichtig herauszufinden, welches Band Sie benötigen, um das sauberste Ergebnis zu erhalten:

  • Für sämtliche Heimwerkerarbeiten: wenn Sie nach einem preisgünstigen Abdeckklebeband für sämtliche Heimwerkerarbeiten suchen, können Sie ein Produkt wie PPM 6010AP verwenden. Ein Abdeckklebeband mit tollem Preis-Leistungsverhältnis, das Zuverlässigkeit zu einem wettbewerbsfähigen Preis bietet.

 

 

  • Für Hochleistungs-Abdeckungsanwendungen: wenn Sie nach professionellen Ergebnissen suchen, wählen Sie ein Hochleistungs-Abdeckklebeband wie PPM 6010HP, ein Produkt mit einer verbesserten Haftformel für erstklassige Leistungen.
     
  • Wenn Sie ein Abdeckklebeband mit besonderer Konsistenz bevorzugen, empfehlen wir PPM 6015, ein Produkt mit einem dicken Papierträger.

 

 

  • Wie man Flächen mit kurvigen Oberflächen abdeckt. Bei der Abdeckung von unregelmäßigen Oberflächen können normale Abdeckklebebänder reißen, wenn sie zu stark um die kurvigen Flächen herum gedehnt werden. In diesem Fall benötigen Sie ein Produkt mit einer hohen Elastizität und großer Anpassungsfähigkeit wie PPM 7020HM, ein stark gekrepptes Papier, das sich problemlos den schwierigen Formen anpasst, ohne zu reißen.

 

Auf Wunsch sind alle Klebebänder von PPM Industries auch in der FSC-zertifizierten Version erhältlich.

 

Möchten Sie mehr über die Abdecklösungen für DIY Maler- und Lackierarbeiten von PPM Industries erfahren?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!